08Jan/21

Aktion 60+ : “Salz und Pfeffer”

  • Die Senioren engagieren sich … und ersuchen Sie um Ihr Engagement …
  • Die Senioren solidarisieren sich mit den Restaurationsbetrieben, Stätten der Zusammenkunft und des Teilens …
  • Die Senioren unterstützen Jugendliche in Ausbildung in einer schwierigen und ungewissen Zeit …

Der Walliser Verband der Rentner, in Zusammenarbeit mit GastroValais, lädt Sie ein, sich einen oder mehrere Gutscheine 60+ zu besorgen.

Sie bezahlen CHF 60.-

  • Sie erhalten einen Gutschein im Wert von CHF 40.- für Ihre Konsumation in einem der 1650 Gastrobetriebe des Kantons;
  • Und Sie schenken CHF 20.- für Jugendliche in Ausbildung in der Restaurationsbranche.

Bestellen Sie Ihre Gutscheine hier.

KAUFEN, SCHENKEN UND EMPFEHLEN SIE DIE GUTSCHEINE 60+

  • Diese punktuelle Aktion des Verbands ist lokal, generationenübergreifend und
    solidarisch …
  • Der Verband und seine Mitgliederorganisationen nehmen an andern lokalen und grosszügigen Aktionen teil und unterstützen alle regionalen und kantonalen Vorhaben, die dazu beitragen, Beziehungen zu stärken und Menschen und Branchen in Schwierigkeiten zu unterstützen.

Der Verband dankt allen Partnern und Mitgliederorganisationen, Ihnen allen, die täglich an der Aufrechterhaltung und der Stärkung der generationenübergreifenden Bindung und des sozialen Zusammenhalts teilnehmen.

09Nov/20

Prof. em. Dr. Pasqualina Perrig-Chiello

Frau Pasqualina Perrig-Chiello ist emeritierte Honorarprofessorin an der Uni Bern im Bereich Entwicklungspsychologie. Sie ist für unseren Verband eine wichtige Ressource, denn ihre Schwerpunkte sind unter anderem Entwicklungspsychologie der Lebensspanne und intergenerationelle Beziehungen. Ein Teil ihrer Forschung ist ebenfalls den Seniorinnen und Senioren gewidmet wie z.B. biografische Transitionen in der zweiten Lebenshälfte, Mobilität im Alter, familiale Generationenbeziehungen; pflegende Angehörige.

Hier finden Sie Links zu aktuellen Interviews (Corona) :

28Okt/20

Transition

Die Weisheit sagt, dass das Leben eine Abfolge von Übergängen mit veränderlichen Etappen der Ruhe und Mühe ist. Die Walliser Vereinigung der Rentner erlebt in diesem Herbst einen Umbruch. Jean-Pierre Salamin tritt nämlich nach 12-jähriger Präsidentschaft zurück und wir möchten ihm unseren herzlichsten Dank ausdrücken für seine außerordentliche Energie, für seine Impulse und für seine Beharrlichkeit, die viel bewegt und die Projekte vorangetrieben hat. Jean-Pierre Salamin wird zum Ehrenpräsidenten ernannt.

> Artikel (deutsch)

> Artikel (französich)