Aktivitäten
Aktuelles

Walliser Bote : vielfALT – Mai 2024 – Lebensalter, na und?

ANALYSE UND ERFAHRUNGSBERICHTE! Es fällt nicht leicht, sich damit abzufinden, plötzlich zum Seniorenkreis zu gehören. Es ist nicht leicht, den Blick der Gesellschaft auf die Generatio nen 60+ zu tolerieren. France Massy

Glücksspiel bei Senioren – Umfrage bei Männern und Frauen ab 60 Jahren

Das kantonale Programm zur Prävention von Spielsucht der Gesundheitsförderung Wallis startet eine Umfrage bei Männern und Frauen ab 60 Jahren zum Thema Glücksspiel bei Senioren. Um Informationen zu diesem Thema zu sammeln, sucht die Projektkoordination interessierte Männer und Frauen ab 60 Jahren...

Walliser Bote : vielfALT – April 2024 – Wir leben immer länger, aber wo, wie und mit wem?

France Massy - Ab einem bestimmten Alter erhält das Thema Wohnen eine neue Dimension. Wo, wie und mit wem soll man wohnen, wenn mit den Jahren die finanziellen und physischen Ressourcen immer knapper werden? Hier ein paar Erfahrungsberichte.

Tag der Generationen 60+

Informationsstände der Partner im Mischabelsaal; Grussbotschaft…

Sitz dich ein! Nimm Platz im Gemeinderat.

Es spielt keine Rolle, ob du bereits Erfahrung in der Politik hast oder dich als Laiin oder Laie für einen Platz im Gemeinderat interessierst. Wir informieren dich auf dieser Seite darüber, welche konkreten Vorteile das Amt für dich bereithält, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und was du alles bewirken kannst.
Etat du Valais - Génération 60+

Projektausschreibung 2024- Thema Mobilität und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Der Kanton Wallis lanciert eine zweite Ausschreibung für Projekte für und mit Personen ab 60 Jahren. Sie ist bis zum 31. Mai 2024 offen und befasst sich mit dem Thema Mobilität und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
Walliser Bote

MGBahn – Antwort der Matterhorn Gotthard Bahn 5. April 2024

Einführung des Servicezuschlags beim Ticketkauf in MGBahn-Zügen, réponse de la Matterhorn Gotthard Bahn du 5 avril 2024 und Artikel im Walliser Bote 6. April 2024
Walliser Bote

MGBahn – Servicezuschläge bei Billettkäufen im Zug???

Der Walliser Verband der Rentner ärgert sich wegen Sericezuschlag im Zug Der Walliser Verband der Rentner richtet sich in einem offenen Brief an die Geschäftsleitung und den Verwaltungsrat der MGBahn und protestiert gegen den Servicezuschlag.

1. Seminar „Gemeinden-Senioren“ – März 2024 – PDF der Präsentationen

1. Rolle des SSR und rechtlicher Rahmen: Esther Waeber Kalbermatten – 2. Innovativer allgemeiner Rahmen des Seminars und Rolle und Ziele des WVR-FVR: Christian Bonvin (FR) und Marianne Mathier (DE) – 3. Akteure, Finanzierung und gute Praktiken auf Gemeindeebene: Victor Fournier – 4. Gute kommunale Praktiken, Fully und andere Gemeinden, die sich auf soziale Bindungen konzentrieren: Anne-Dominique Bitschnau- 5. Zuhause alt werden – Aging in place: Pasqualina Perrig-Chiello

Walliser Bote : vielfALT – März. 2024 – Gewalt geht nicht in den Ruhestand

GEWALT. Jährlich sollen in der Schweiz zwischen 300 000 und 500 000 Seniorinnen und Senioren von Gewalt betroffen sein. Jede fünfte Frau erlebt häusliche Gewalt. Auch das Wallis bleibt davon nicht verschont. Ein Erfahrungsbericht und verschiedene Lösungsansätze..

Mitteilung – 1. Seminar „Gemeinden-Senioren“ – März 2024

Das 1. Seminar Gemeinde-Senioren vereinigt politische und soziale Behörden (Kanton, Bezirke, Gemeinden), Vereine und Partner, die sich für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Seniorinnen und Senioren interessieren, am 20. März 2024 in der HFMS in Siders. Diese Veranstaltung ist das Ergebnis einer eingehenden Reflexion über gute Praktiken im Bereich der Seniorenpolitik, ein Austausch zwischen den verschiedenen betroffenen Organisationen.

Walliser Bote : vielfALT – Feb. 2024 – Liebe kennt kein Alter

In Zusammenarbeit mit der Dienststelle für Sozialwesen des Kantons Wallis, dem Walliser Verband der Rentner und Pro Senectute Valais-Wallis. Gemeinsam mit den Generationen 60+
ardian-lumi-6Woj_wozqmA-unsplash

Rendez-vous aux „Jeudidisco“ à Sierre

Soirées dansantes pour tous, chaque semaine de février à la…

Walliser Bote : vielfALT – Dezember 2023

Diese neue Seite entstand aus der Zusammenarbeit mit der Dienststelle…

Binde-Glied Nr. 86 ist erschienen!

N°86 | Dezember 2023

Walliser Bote : vielfALT – November 2023

Diese neue Seite entstand aus der Zusammenarbeit mit der Dienststelle…

Intergenerationelle Beziehungen und die Digitale Transformation: welche Szenarien für die Zukunft?

Generationsübergreifende Beziehungen bieten Chancen für Austausch, gegenseitige Unterstützung, Solidarität und Wissenstransfer.

Walliser Bote : vielfALT – Oktober 2023

Diese neue Seite entstand aus der Zusammenarbeit mit der Dienststelle…
Uni60+

Neugier kennt kein Alter!

Die FernUni Schweiz lanciert die Uni60+ mit einem attraktiven Programm für Personen ab 60 Jahren, ihre Begleitung und interessierte Dritte.
Parlement des Aînés 2010

Der Schweizerische Seniorenrat 2023

Der Schweizerische Seniorenrat (SSR), das Beratungsorgan der Bundesbehörden in Fragen der Bevölkerungsalterung, wird seinen Herbstkongress 2023 am Donnerstag, den 19. Oktober im Kongresszentrum Biel abhalten.

Walliser Bote : vielfALT – September 2023

Diese neue Seite entstand aus der Zusammenarbeit mit der Dienststelle…
pomona.studio

«Demenz zerstört das Gehirn meiner Frau, aber nicht ihr Herz»

Josef Borter, pensionierter Tierarzt aus Brig-Glis, pflegt seine an Demenz erkrankte Frau zu Hause.

Binde-Glied Nr. 85 ist erschienen!

Nr. 85 | September 2023

Lesevergnügen für Kinder durch Senioren

Initiative der Stadt Sitten zur Annäherung der Generationen…

Man teilt in jedem Alter die gleiche Luft

Man teilt in jedem Alter die gleiche Luft, die Stadt Sitten bringt…

Walliser Bote : vielfALT – August 2023

Diese neue Seite entstand aus der Zusammenarbeit mit der Dienststelle…

Walliser Bote : vielfALT – Juli 2023

Diese neue Seite entstand aus der Zusammenarbeit mit der…

Gleichgewicht beim Laufen

Die Gesundheitsförderung Wallis startet eine Kampagne „équilibre en marche —Gleichgewicht beim Laufen“.

Migranten helfen Senioren

Frau Mama Jacky Tuor hat im Generalrat von Monthey ein Postulat eingereicht, das darauf abzielt, Migrantinnen und Migranten einzusetzen, um ältere Menschen in ihrem Alltag zu begleiten.

Walliser Bote : vielfALT – Juni 2023

Diese neue Seite entstand aus der Zusammenarbeit mit der…
Parlement des Aînés 2010

Protokoll der Generalversammlung vom 13. Juni 2023

Die Generalversammlung des Verbands fand am 13. Juni statt.

Journée Portes ouvertes

Pro Senectute : Découvrir nos nouveaux bureaux ainsi que nos…

Walliser Bote : vielfALT – Mai 2023

Diese neue Seite entstand aus der Zusammenarbeit mit der Dienststelle für Sozialwesen des Kantons Wallis, dem Walliser Verband der Rentner und Pro Senectute Valais-Wallis.
Parlement des Aînés 2010

Einladung zur Generalversammlung 2023

Die Delegierten der Mitgliedervereine des Walliser Verbands der Rentner, die Einzelmitglieder und die Ehrenmitglieder sind eingeladen, an der Generalsversammlung teilzunehmen, am 13. Juni 2023 um 14h00 in Martinach.

Walliser Bote : vielfALT – April 2023

Diese neue Seite entstand aus der Zusammenarbeit mit der Dienststelle für Sozialwesen des Kantons Wallis, dem Walliser Verband der Rentner und Pro Senectute Valais-Wallis.
Vieillesse : nouvelle réalité, nouveaux besoins, nouvelles images

Flyer de la HES pour la recherche sur la précarité des seniors en Valais

Vous vivez en région rurale, vous avez 65 ans ou plus et faites face à des difficultés financières qui affectent votre quotidien ?

Passeport senior Martigny

Seit 2021 koordiniert das Centre de Loisirs et Culture de Martigny die Umsetzung von Projekten für Senioren 60+.

VASOS newsletter 03-2023

Voller Elan nimmt der SSR mit Esther Waeber-Kalbermatten als neuer Co-Präsidentin das Jahr 2023 in Angriff. Vieles wurde bisher geleistet, aber viel mehr steht noch bevor.

Binde-Glied Nr. 84 ist erschienen!

Binde-Glied Nr. 84 (.pdf)

Walliser Bote : vielfALT – März 2023

Diese neue Seite entstand aus der Zusammenarbeit mit der Dienststelle…

Schweizerischer Seniorenrat mit neuer Co-Präsidentin Esther Waeber-Kalbermatten – alt Walliser Staatsrätin

Die VASOS, die schweizweit grösste Vereinigung aktiver Seniorinnen und Senioren hat Esther Waeber-Kalbermatten zur neuen Co-Präsidentin des Schweizerischen Seniorenrats SSR gewählt.

Walliser Bote : vielfALT – Februar 2023

Diese neue Seite entstand aus der Zusammenarbeit mit der Dienststelle…

Walliser Bote : vielfALT – Januar 2023

Née d'une collaboration entre le Service de l'action sociale de l'Etat du Valais, de la Fédération valaisanne des retraités et de Pro Senectute Valais-Wallis, cette nouvelle page vise à informer, prévenir et valoriser les Générations 60+.
Vieillesse : nouvelle réalité, nouveaux besoins, nouvelles images

Des formations sur les troubles cognitifs de la personne âgée destinées à des non‐soignants

De plus en plus de personnes âgées seront amenées à vieillir à domicile. L’âge avancé de ces personnes peut conduire à l'apparition de troubles cognitifs et/ou du comportement qui impactent leur vie quotidienne et celle de leurs proches.

Binde-Glied Nr. 83 ist erschienen!

Binde-Glied N°83

Les seniors d’Isérables font de la résistance

La suppression d'un bancomat a fait souffler, cet été, un vent de révolte dans ce village valaisan perché au-dessus de la plaine du Rhône.

La différence de rentes AVS entre les couples mariés et les concubins est inadmissible

Est-il normal en 2021 qu’il faille envisager de divorcer juste avant d’atteindre l’âge de la retraite, cela uniquement pour éviter d’être pénalisés par rapport aux concubins ?

Praktische Infos : Atelier Manus

Das Atelier Manus ist eine private Stiftung zur Förderung der beruflichen und sozialen Integration von Menschen mit Behinderung
Isérables espère conserver le bancomat

Retrait d’argent à Isérables

Bonne nouvelle : il est à nouveau possible de retirer de l'argent en cash à Isérables.

Décès de Jean-François Copt

La nouvelle du décès subit de l’ancien président du Grand Conseil valaisan Jean-François Copt, survenu dimanche soir, après une brève hospitalisation, a plongé dans la stupeur la communauté orsérienne.

Binde-Glied Nr. 82 ist erschienen!

Binde-Glied Nr. 82
Isérables espère conserver le bancomat

Isérables hofft, den Bankomaten zu behalten

Le Club des aînés lance une pétition pour sauver le seul bancomat du village.
Procès-verbal de l’assemblée générale du 13 juin 2022

Protokoll der Generalversammlung vom 13. Juni 2022

Die Generalversammlung des Verbands fand am 13. Juni statt.
Politique en faveur des Générations 60+ – Vision et stratégie cantonale

Politik zugunsten der Generationen 60+ – Kantonale Vision und Strategie

Die der Dienststelle für Sozialwesen angegliederte « Kantonale Koordination zugunsten der Generationen 60+ » wurde im September 2021 mit der Einstellung von zwei Mitarbeiterinnen eingerichtet.

Binde-Glied Nr. 81 ist erschienen!

Binde-Glied Nr. 81
La voix des Seniors

Stimme der Senioren

Stimme der Senioren - Februar Nr. 1 / 2022
Vieillesse : nouvelle réalité, nouveaux besoins, nouvelles images
La mobilité des seniors en Suisse

Mobilität der Senioren und Seniorinnen in der Schweiz

Nationale Umfrage zur Mobilität älterer Personen.
La digitalisation ne doit laisser personne sur le bord de la route

Bei der Digitalisierung soll niemand vergessen gehen

Pro Senectute unterstützt die ältere Bevölkerung im Umgang mit neuen Technologien.
FVR depuis 30 ans à votre service

WVR seit 30 Jahren zu ihren Diensten

Die aktuellen Herausforderungen sind zahlreich! Wir benötigen Sie, Seniorinnen und Senioren!